10 Jahre Lindau – das Programm

Lindau lebt!

… und dies bereits seit nunmehr 10 Jahren! Seit 2008 treffen sich Mitglieder der fotocommunity in Lindau am Gitzenweiler Hof, um im Spätsommer an vier Tagen Spannung, Spaß und gemeinsame Abende zu erleben. Das alles unter dem Zeichen der fotocommunity und der Fotografie – von Usern für User.

Wer kann teilnehmen?

An diesem Treffen können alle teilnehmen, die Spaß an der Fotografie haben. Es ist also keine Mitgliedschaft in der fotocommunity notwendig. Wir freuen uns über jeden Besucher und natürlich sind alle Camper des Gitzenweiler Hofes herzlich zu unseren Events eingeladen!

Spannende Workshops

Wie in jedem Jahr, wird es auch zum 10-Jährigen wieder spannende Workshops geben. Dabei sind die Referenten Mitglieder der fotocommunity, die Ihr Wissen kostenfrei an alle Interessenten weitergeben. So finden auch in diesem Jahr vielfältige Workshops und Veranstaltungen statt.

Wichtig ist: Alle Veranstaltungen sind freiwillig, kostenfrei und gliedern sich entspannt in den Tagesablauf ein.

Fragen zur fotocommunity?

Das gesamte lange Wochenende werden einige Communitymanager anwesend sein und für Fragen rund um die fotocommunity zur Verfügung stehen.

Donnerstag – 07.09.2017

Treffpunkt: Zeltwiese

Dauer: ca. 90 Minuten

Beschreibung: offene Runde für alle Camper (Lars & Thomas)

Treffpunkt: Clubraum „Haus am Waldrand“ – 1.OG

Dauer: ca. 3 Stunden

Beschreibung:
Wir werden uns sowohl theoretisch als auch praktisch mit dem Thema Bildgestaltung beschäftigen. Dabei werden wir uns bewusst machen, dass jeder bereits auf Grundwissen zurückgreifen kann.

Gemeinsames Essen beim Italiener auf dem Platz. Anmeldung erwünscht unter lihring (at) fotocommunity.net
Treffpunkt: Zeltwiese

Dauer: ca. 90 Minuten

Beschreibung: kurzweilige Bilderschau 2008 bis heute von Heinz Schütz

Treffpunkt: Zeltwiese

Dauer: ca. 30 Minuten

Beschreibung: Klärung aller Fragen rund um den Fotowalk, den Rolf am Freitag ab 10:00 Uhr anbietet.

Freitag – 08.09.2017

Dauer: Wanderung ca. 4 Stunden zuzüglich Fahrt

Treffpunkt: Zeltwiese

Ziel: Rappenlochschlucht

Beschreibung:
Es ist eine leichte, abwechslungsreiche Wanderung, auch für Kinder spannend. Mit Kinderwagen aber besser nicht, weil einige steile Treppen und enge Steige zu überwinden sind. Dauer ca. 3 Stunden mit fotografieren länger.

Fahrgemeinschaften erwünscht – Anfahrt über Autobahn (Maut) ca. 30 min, durch Bregenz ca. 50 min.

Schlechtwetter Alternative: Lindau Inselrundgang

Dauer: ca. 7 Stunden

Treffpunkt: Zeltwiese

Beschreibung: Ein Workshop mit Jens Werlein und Stefan Lorenz zum 10. Lindautreffen.

Freie Kreativität mit Zielorientierung auf ein auch technisch bestens umgesetztes Endergebnis,
weitgehend ohne Bildbearbeitung.

o.k. Der titel ist provokativ, aber wer den alten Werlein kennt…kennts, wie bei jungen Hunden…“der
will ja nur spielen“.

klar mit wirklich „nix“ geht nichts, irgend etwas brauch ich schon, aber habe ich das nicht alles ? Ja!!!

Erste frage ne Kamera…klar…welche ist völlig egal, auch ne agfa-box ist ein großartiges Werkzeug ! So und nun ?

Das ist das Thema des Workshops, und deshalb geht’s auch über einen ganzen Tag!

Also was hab ich – ne Kamera (egal welche) und Interesse… An was? An Fotografie… aber was ist
das… und was ist gute Fotografie?

So geht’s los: frühstücken, reden, diskutieren… und sortieren.

Jeder Mensch weiß, was für ihn gut ist (wenn er/sie in sich hinein hört) So einfach ist es auch in der
Kreativität, es gibt keinen allgemein gültigen Standard…sondern absolute Freiheit!

Einem Mainstream zu gefallen klingt für mich nach Anbiederung… dafür bin ich zu alt… jaja wieder provokant… ihr kennt
mich ja so..

Ihr wisst doch schon alles, habt es doch im Kopf, sauber verstaut in vielen kleinen Schubladen.

Jetzt gilt es diese Schubladen zu öffnen und genau dieses wertvolle rauszulassen in der Kreation!

Und schon wird aus „nix“ ein unendlicher Fundus mit unglaublichen Möglichkeiten.

Daran werden wir zuerst theoretisch arbeiten, aber spätestens zum Mittagessen sind wir dann praktisch am Start.

Ich bin sicher. dass viele herausragende ganz neue Bilder und Sichtweisen Gestalt finden werden, und freue mich sehr auf diesen Tag, an dem ich auch wieder viel lernen werde von wertvollen Menschen, die sich das mal wieder mit mir antun. 🙂

Selbstverständlich werde ich mich bemühen, alle technischen Fragen zur Fotografie parallel zu
beantworten.

Liebe Grüße, der Jens Werlein

Dauer: ca. 4 Stunden

Treffpunkt: Zeltwiese

Beschreibung:
Rainer Buesching wird allen Teilnehmern auf dem Platz eine kurze theoretische Einführung in das Thema „Nachtfotografie“ geben, bevor es dann los geht, das Gelernte auch praktisch umzusetzen.

mögliche Ziele: max. 10-12km entfernt (z.B.: Wasserburg, Bodensee – auch bei Regen möglich; Zusammenspiel Blaue Stunde + künstliches Licht)

Samstag – 09.09.2017

Dauer: ca. 90 Minuten

Treffpunkt: Clubraum „Haus am Waldrand“ – 1.OG

Beschreibung:
Die fotocommunity ist eine Plattform, auf der viele Menschen ihre Bilder ausstellen. Wie aber kann ich diese Plattform für mich und meine fotografische Entwicklung optimal nutzen?

Dieser Frage geht Sören in seinem Workshop nach.

Dauer: ca. 90 Minuten

Treffpunkt: Zeltwiese

Beschreibung:
Wie Jens in seinem Workshop vom Freitag schon sagt – man braucht nicht viel für gute Bilder. Wie ihr mit einfachen Hilfsmitteln spannende Portraits erstellen könnt werden wir in diesem Workshop erarbeiten.

Beschreibung:
Hier gilt es für die Teilnehmer, zu spannenden Aufgaben jeweils ein einziges Foto zu erstellen.

Am Ende winken tolle Sachpreise!

Treffpunkt: Zeltwiese

Treffpunkt: Zeltwiese

Wir lassen den Abend gemütlich ausklingen und schauen uns die eingereichten Fotos zu den einzelnen Aufgaben der Foto-Olympiade an.

Anschließend werden die Preisträger gekürt und die Preise übergeben.

Sonntag – 10.09.2017

Treffpunkt: Zeltwiese

Traditionelles Gruppenfoto:

Treffpunkt: Wirtshaus

Traditioneller Abschluss des Lindau-Treffens

nach Anmeldung